Inhaltsbereich

Die Saatgut Bibliothek

 

 

Saatgut-Bibliothek

Mit der Ausleihe von Saatgut wagen wir einen weiteren Schritt zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030. Unterstützen Sie uns dabei!

Das Ziel unseres Projekts ist, eine regional angepasste, samenfeste Sortenvielfalt zu erhalten und eine Plattform für den Wissensaustausch rund um die Gewinnung und Sammlung von samenfestem Saatgut zu bieten.

Die Stadtbibliothek Neuss stellt Saatgut zum Ausleihen zur Verfügung und versorgt Sie mit dem nötigen Fachwissen. Das angebotene Saatgut ist ausschließlich für nicht-gewerblichen Anbau und Nutzung bestimmt. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre gärtnerischen Erfahrungen und Erfolge mit uns und anderen Hobbygärtner*innen teilen.

Wie funktioniert die Saatgut-Bibliothek?

1. Saatgut ausleihen
In der Stadtbibliothek Neuss Saatgut aussuchen und „ausleihen“. Pro Person bitte nur 1 Tüte!

2. Pflanzen anbauen
Das Saatgut im eigenen Garten oder auf dem Balkon aussäen, hegen und pflegen, die Freude am Wachsen und an der Ernte genießen.

3. Saatgut ernten
Wir bitten Sie, aus einem kleinen Teil der Ernte Saatgut zu gewinnen. Das ausgereifte Saatgut sammeln und in vorbereitete Tüten füllen.

4. Saatgut zurückgeben
Das neu gewonnene Saatgut beschriftet am Jahresende wieder in der Stadtbibliothek abgeben.

Unser Saatgut ist „samenfest“, das heißt, die Pflanzen lassen sich mit traditionellen Methoden (z.B. Bestäubung durch Insekten) vermehren, ohne ihre sortenspezifischen Eigenschaften zu verlieren. Aus ihren Samen wachsen Pflanzen, die die gleichen Eigenschaften haben und so aussehen wie die Elternpflanzen. Samenfestes Saatgut ist „Mehrweg-Saatgut“!
Bei den sogenannten „F1-Hybriden“, die heute den Markt dominieren, ist das nicht der Fall. Wenn Samen von Hybridpflanzen geerntet und ausgesät werden, gehen die sortenspezifischen Eigenschaften verloren.

Unsere Projektpartner sind der „Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V.(VEN)“, der für den Start einen Großteil des Saatguts zur Verfügung gestellt hat, sowie die Initiative „Transition Town Neuss“.

Wie Saatgut kreativ zum Einsatz kommen kann, zeigt das Tutorial mit Veronika Neumann: Herstellung von Saatgut-Papier