Inhaltsbereich

Barrierefreiheit

BIK - BITV-konform (geprüfte Seiten), zum Prüfbericht

Die Stadtbibliothek Neuss bemüht sich ihren Internetauftritt unter www.stadtbibliothek-neuss.de im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben barrierefrei zu gestalten. Rechtsgrundlage sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV NRW, bzw. die Anforderungen aus der EU-Richtlinie 2016/2102).

Im Rahmen eines unabhängigen Prüfverfahrens durch die BIK (‚barrierefrei informieren und kommunizieren‘) wurden mehrere Seiten des Internetauftritts der Stadtbibliothek geprüft und als konform bewertet (Prüfdatum: 06.12.2020). Die Prüfung einer repräsentativen Seitenauswahl, d.h. einer Seitenauswahl, die möglichst alle potentiellen Barrieren erfasst, lässt auf die Zugänglichkeit des Webauftritts als Ganzes schließen. Die einzelnen Prüfschritte und den Prüfbericht für www.stadtbibliothek-neuss.de können Sie hier einsehen. Ausführliche Informationen zum Prüfverfahren: www.bitvtest.de.

Hinweis

Diese Erklärung zur digitalen Barrierefreiheit gilt ausschließlich für die Inhalte unter der Domain www.stadtbibliothek-neuss.de und nicht für externe Dienste, wie den Webopac (Online-Katalog) oder die Onleihe.

Haben Sie weitere Probleme entdeckt?

Wenn Sie auf Probleme stoßen, die wir beheben können, sagen Sie uns gerne Bescheid.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Folgendes finden:

• Inhalte, die schwer zugänglich sind,
• Inhalte, die nicht mit den Anforderungen der BITV NRW vereinbar sind.

Senden Sie uns eine E-Mail an: bibliothek@stadt.neuss.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Schlichtungsstelle

Wenn Sie einen Verstoß melden möchten, bemühen wir uns um eine zufriedenstellende Rückmeldung innerhalb einer angemessenen Frist. Sollte Ihnen unsere Antworte nicht ausreichen, haben Sie das Recht eine Schlichtungsstelle nach § 10d Behindertengleichstellungsgesetz NRW (BGG NRW) einzuschalten. Diese wird dann gemeinsam mit Ihnen und uns versuchen, die Umstände der fehlenden Barrierefreiheit zu ermitteln, sodass wir diese zur Zufriedenheit aller beheben können.

Weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren und zur Antragstellung finden Sie unter: https://www.mags.nrw/ombudsstelle-barrierefreie-informationstechnik oder direkt via E-Mail unter ombudsstelle-barrierefreie-it@mags.nrw.de

Das Verfahren ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos und ohne Rechtsbeistand möglich. Auf der Internetseite der Schlichtungsstelle können Sie nachlesen, wie ein Schlichtungsverfahren abläuft und wie Sie einen entsprechenden Antrag stellen können.