Inhaltsbereich

Neuss liest: Lesung aus „Sozusagen Paris“ von Navid Kermani

Nach einer Lesung begegnet ein Schriftsteller seiner großen Liebe wieder, der er die Hauptrolle in einem Roman gewidmet hatte. Aus dem jungen Mädchen von damals ist eine anziehende, aber verheiratete Frau geworden. Sie lädt ihn zu sich nach Hause ein, und die Situation wird etwas komisch: Man hockt beisammen, trinkt ein Glas Wein, redet über französische Liebesromane, fragt sich, was man von der Liebe erwartet, wenn man älter geworden ist, Juttas Mann sitzt im Nebenzimmer – wie soll das alles enden? Navid Kermani schreibt einen Liebesroman ganz eigener Art, tiefgründig, überraschend, witzig.

Es lesen Martina Günther, Manfred Hemmersbach, Mechthild Nachtwei Klose, Ute Schwiebert und Anita Wermeister von der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Andreas.

Die Veranstaltung findet statt im Ratssaal Norf – Sitzungssaal, Vellbrüggener Straße 29 – 31, 41469 Neuss – Norf

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung über das unterstehende Formular ist erwünscht:

    JaNein

    « zurück zum Veranstaltungskalender

    Datum

    14.10.22

    Veranstaltungsort

    Ratssaal Norf – Sitzungssaal Vellbrüggener Straße 29 – 31 41469 Neuss

    Zielgruppe

    Erwachsene, Senioren

    Kontakt