Inhaltsbereich

Kulturnacht: Catherine Shepherd stellt ihren Zons-Thriller „Stummes Opfer“

Catherine Shepherd gehört mit über 3 Millionen verkauften Büchern zu den erfolgreichsten Thriller-Autoren Deutschlands. Ihre Bücher erreichen regelmäßig Spitzenplätze in den Bestsellerlisten. Aufgewachsen in Berlin und heute ansässig in dem kleinen mittelalterlichen Städtchen Zons schreibt Catherine Shepherd an drei verschiedenen Reihen. Ihre Zons-Thriller sind für die zwei Zeitebenen bekannt, in denen sie spielen. In der zweiten Reihe ermittelt Laura Kern vom Landeskriminalamt Berlin in besonders schwerwiegenden Fällen. Ihre dritte Reihe ist geprägt durch die Kölner Rechtsmedizinerin Julia Schwarz, die in ihrem Institut auch Eislady genannt wird.

Die Lesungen werden gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

18.00 Uhr, 20.00 Uhr, 22.00 Uhr, Dauer je ca. 30 Minuten

Im Rahmen der Kulturnacht, Eintritt frei, Anmeldung erwünscht

Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Voraussetzungen der Corona-Schutzverordnung statt.

Anmeldeformular

(Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet)

    Persönliche Angaben

    Catherine Shepherd: Stummes Opfer (Zons-Thriller)

    « zurück zum Veranstaltungskalender

    Datum

    25.09.21

    Veranstaltungsort

    Stadtbibliothek Neuss Neumarkt 10 41460 Neuss

    Zielgruppe

    Jugendliche, Erwachsene, Senioren

    Kontakt

    02131 / 90-4242 bibliothek@stadt.neuss.de