Inhaltsbereich

Die Stadtbibliothek bleibt auf der Grundlage der neuen CoronaSchVO vom 16.12.2020 bis zum 10.01.2021 geschlossen

um 9:00 Uhr

Liebe Kundinnen und Kunden,

aufgrund des bundesweiten harten Lockdowns bleibt die Stadtbibliothek zwischen dem 16. Dezember 2020 und dem 10. Januar 2021 geschlossen. In diesem Zeitraum finden ebenfalls keine Führungen oder Veranstaltungen statt.

Die Außenrückgabe steht Ihnen vom 16. bis 18. und 21. bis 23. Dezember sowie dem 4. bis 8. Januar rund um die Uhr zur Verfügung. Die zurzeit ausgeliehenen Medien werden automatisch bis zum 19. Januar verlängert, so dass keine Versäumnisgebühren anfallen. Die Bibliotheksausweise werden automatisch um die Schließungszeit verlängert. Der Leihverkehr steht bis zum 10. Januar nicht zur Verfügung.

Alle digitalen Services stehen Ihnen während der Sonderschließzeit uneingeschränkt zur Verfügung. Die Voraussetzung hierfür ist, dass Ihr Bibliotheksausweis gültig ist. Sollten Sie noch keinen Bibliotheksausweis haben, ist die kostenfreie Anmeldung zu den digitalen Services ist bis zum 19. Januar unter dem folgenden Link möglich: Anmeldung Onleihe. Dieser ermöglicht den Zugang zu allen digitalen Services, welche Sie bequem von zu Hause aus nutzen können – rund um die Uhr und ohne zusätzliche Gebühren: Hierzu zählt zum Beispiel die virtuelle Zweigstelle „Onleihe“ mit weit über 20.000 eBooks, eAudios und eZeitschriften. Mit „Rosetta Stone“ steht ein Sprachlernportal zum Erlernen von mehr als 30 Fremdsprachen zur Verfügung. Der „PressReader“ hingegen ermöglicht den Zugriff auf über 5.000 nationale und internationale Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in 60 Sprachen. Auch die Nachschlagewerke „Encyclopedia Britannica“, „Munzinger“ (Länder- und Personensuche) können uneingeschränkt von zu Hause aus genutzt werden. Weitere Informationen zu den digitalen Services finden Sie auf der Website unter Fernleihe und Datenbanken.

Telefonisch erreichen Sie die Stadtbibliothek dienstags bis freitags (nicht im Zeitfenster 24. Dezember bis 4. Januar) im Zeitfenster von 9.00 bis 17.00 Uhr unter 02131-904242 und per Mail an bibliothek@stadt.neuss.de.

Trotz aller Einschränkungen wünschen wir Ihnen auch in diesem Jahr ein besinnliches Weihnachtsfest. Kommen Sie gesund ins neue Jahr 2021.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Büchel für das Team der Stadtbibliothek Neuss

Kategorisiert in: