Inhaltsbereich

Bestell- und Abholservice

um 2:42 Uhr

Stadtbibliothek bietet ab dem 26. April wieder einen Bestell- und Abholservice an

Aufgrund des neuen Infektionschutzgesetzes und der Entwicklung der 7-Tage-Inzidenzen im Rhein-Kreis-Neuss bleibt die Stadtbibliothek Neuss vom 25.04.2021 an bis auf Weiteres geschlossen

Die Außenrückgabe steht hingegen rund um die Uhr zur Verfügung. Die zurzeit ausgeliehenen Medien werden automatisch zunächst zum 01.06.2021 verlängert, so dass keine Versäumnisgebühren anfallen. Die Laufzeit gültiger Bibliotheksausweise wird automatisch um die Dauer der Schließungszeit verlängert.

Vom 26.04.2021 an wird auf vielfachen Kundenwunsch hin wieder ein Bestell- und Abholservice eingerichtet. Interessierte können im Online-Katalog der Bibliothek bis maximal fünf ausleihbare Medien kostenlos reservieren. Die Abholung ist kontaktfrei im Vorraum der Stadtbibliothek dienstags bis freitags von 11.00 bis 18.00 Uhr und samstags zwischen 11.00 und 14.00 Uhr möglich. Das Bibliotheksteam meldet sich bei den Kund*innen, informiert sie, sobald die Abholung möglich ist und weist ihnen einen Abholtag zu. Wenn dieser Tag nicht passt, kann telefonisch ein anderer Tag vereinbart werden. Auch der Leihverkehr steht wieder zur Verfügung; die Medien können auf individuelle Terminvereinbarung im Vorraum der Bibliothek abgeholt werden.

Alle digitalen Services stehen während der Sonderschließzeit uneingeschränkt zur Verfügung. Die Voraussetzung hierfür ist, dass der Bibliotheksausweis gültig ist. Die kostenfreie Anmeldung zu den digitalen Services ist hier möglich. Dieser ermöglicht den Zugang zu allen digitalen Services, welche bequem von zu Hause aus genutzt werden können – rund um die Uhr und ohne zusätzliche Gebühren: Hierzu zählt zum Beispiel die virtuelle Zweigstelle „Onleihe“ mit weit über 20.000 eBooks, eAudios und eZeitschriften. Mit „Rosetta Stone“ steht ein Sprachlernportal zum Erlernen von mehr als 30 Fremdsprachen zur Verfügung. Der „PressReader“ hingegen ermöglicht den Zugriff auf über 5.000 nationale und internationale Zeitungen und Zeitschriften aus 100 Ländern in 60 Sprachen. Auch die Nachschlagewerke „Encyclopedia Britannica“, „Munzinger“ (Länder- und Personensuche) können uneingeschränkt von zu Hause aus genutzt werden. Weitere Informationen zu den digitalen Services finden Sie hier.

Ab Montag, 26. April 2021, bietet die Stadtbibliothek Neuss zudem eine telefonische oder digitale Facharbeitssprechstunde an. Das Bibliotheksteam berät die Schüler*innen, um die passende Literatur zum Hausarbeitsthema zu finden und zeigt, welche Medien in der Stadtbibliothek Neuss zur Verfügung stehen. Die persönliche und kostenfreie Beratung bietet die Stadtbibliothek für Personen mit gültigem Bibliotheksausweis an. Wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann sich über die Homepage anmelden. Alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können die Stadtbibliothek bis zum Erreichen des 21. Lebensjahres kostenlos nutzen.

Telefonisch erreichbar ist die Stadtbibliothek dienstags bis freitags von 11.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 11.00 bis 14.00 Uhr unter 02131-904242 und jederzeit per Mail an bibliothek@stadt.neuss.de.

Kategorisiert in: ,