Tag der Poesie / Nacht der Bibliotheken

Kategorie
Fest
Datum
Freitag, 15. März 2019 11:00 - 21:30

Tag der Poesie / Nacht der Bibliotheken

11.00 Uhr
Off-Theater: Vom Gedicht zur Szene
Der Lyriker Norbert Hummelt im Gespräch mit dem Dozenten für Theaterpädagogik Siegfried Bast

13.00 Uhr
Alte Post: „Ich ist ein anderes...“
Gedichte von Wislawa Szymborska und Barbara Köhler
Mit Birgit Wilms und Hans Ennen-Köffers. Musikalische Improvisation von Phillip van Endert.
Es wird polnischer Eintopf angeboten.

15.00 Uhr
Clemens Sels Museum Neuss: Poesie aus Paris bei Kaffee und französischem Gebäck
Ausgehend von „La Ville“ von Fernand Léger wird das Leben in Paris in Kunst und Lyrik betrachtet.

Ab 17.00 Uhr
Stadtbibliothek:
Bilderbuchkino
Escape room

18.00 Uhr
Stadtbibliothek: Haiku
Vorstellung der japanischen Gedichtform mit Klaus-Dieter Wirth

19.00 Uhr
RLT Theater-Café Diva: In 80 Versen um die Welt – ein lyrischer Streifzug
Gedichte aus sieben Kontinenten. Musikalische Begleitung von Sebastian Zarzutzki.

20.00 Uhr
Stadtbibliothek: Norbert Hummelt liest aus Fegefeuer und Der Atlas der Erinnerung

21.30 Uhr
Das TAS zu Gast in der Stadtbibliothek: Wo ist denn hier der Reim?
Zu später Stunde präsentieren Markus Andrae und Julia Jochmann tiefsinnig-humorvolle Gedichte mit Geschichte in allen Facetten.

Zum Finale werden fünf Wunschgedichte aus dem Publikum rezitiert!

 
 

Alle Daten

  • Freitag, 15. März 2019 11:00 - 21:30

Powered by iCagenda