Lins, Gabriele

Gabrielle Lins






















Gabriele Lins,

gebürtig aus Münster in Westfalen, lebt heute im Rheinland. Sie schreibt seit 35 Jahren und ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller.

Publikationen:
Sechs Bücher in verschiedenen Verlagen, 5 Drehbücher für den NDR  als Co-Autorin (Regionalprogramm) 1981, außerdem 2 Gedichtbändchen und eine Kassette Lyrik & Prosa.

Seit 1979 zahlreiche Beiträge in Anthologien, Schulbüchern, Kinder- und Jahrbüchern, Tageszeitungen, Zeitschriften, Literaturzeitschriften, Wochenschriften.

Beim 5. und 7. Völklinger Senioren-Literatur-Preisausschreiben hat sie mit ihren Geschichten "Wo gehts hier nach Amerika?" und "Grüne Augen und Sommersprossen" je einen 2. und 3.Preis erhalten. Verschiedene Erzählungen wurden ins Dänische übersetzt, andere erschienen auch in der Schweiz und in Österreich.

Beiträge in der Kulturzeitschrift 'Rabenflug', Beiträge in der Frankfurter Bibliothek – 'Kindheit im Gedicht', Beiträge in Band IV,V,VI der Nationalbibliothek des deutschsprachigen Gedichtes.Beiträge im Neußer Lesebuch.