50plus

Die Stadtbibliothek Neuss ermöglicht den Neusser Bürgerinnen und Bürgern den freien Zugang zu Informationen. Dabei ist es ihr wichtig, eine gesellschaftliche und kulturelle Teilhabe für alle Altersgruppen zu gewährleisten.

Seit vielen Jahren bietet die Bibliothek spezielle Medien für die Zielgruppe der Senioren an:

-    Bücher in Großdruck
-    Hörbücher
-    Themenkoffer
-    Digitales Angebot „Onleihe“

Im Veranstaltungsprogramm richtet sich die Reihe „50Plus“ explizit an Seniorinnen und Se-nioren mit unterschiedlichen Veranstaltungsangeboten:

-    „Lesung bei Tee und Kaffee“ findet einmal im Monat, nachmittags um 15.00 Uhr statt. Im Programm der Lesungen stellen regionale sowie überregionale Autorinnen und Autoren ihre aktuellen Werke vor. Neben Biographien, Zeitdokumenten, Ratgeber zu Themen, die in diesem Lebensabschnitt von besonderem Interesse sind, kommen auch Romane, Erzählungen und Gedichte nicht zu kurz.

-    „Smartphone-Sprechstunde“ findet einmal im Monat, um 13.30 Uhr statt. Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek können mit ihrem Problem in die Sprechstunde kommen und gemeinsam werden die Fragen jedes Einzelnen durchgesprochen.

-    „Tablet-Sprechstunde“ ist eine neue Reihe, die seit September 2018 läuft. Die Erfahrungen mit der Smartphone-Sprechstunde haben gezeigt, dass es auch viele Fragen zu an-deren mobilen Endgeräten gibt.

In Zusammenarbeit mit städtischen Kooperationspartnern wie der VHS, dem Memory-Zentrum, der Alzheimer Gesellschaft, der Freiwilligenzentrale oder der Selbsthilfe Neuss bietet die Stadtbibliothek Veranstaltungen oder Ausstellungen zu Themen, die in diesem Lebensabschnitt von besonderem Interesse sind, an.

Beachten Sie auch bitte unsere Broschüre 50Plus.